Foto: © BUSSE Design+Engineering GmbH

„Erfolgreiche Produkte gestalten“ – sein Credo klingt ebenso simpel wie überzeugend, musste aber allererst umgesetzt werden. Mit dem Ergebnis zufrieden war Rido Busse deshalb erst dann, wenn das Produkt in Funktion, Fertigbarkeit, Bedienbarkeit und Ästhetik überzeugte und auch am Markt wirklich erfolgreich war. Rido Busse, 1934 in Wiesbaden geboren, gelernter Silberschmied und Metallbildhauer, studierte von 1953 –1959 als einer der ersten Absolventen an der legendären Hochschule für Gestaltung (HfG) in Ulm. Direkt nach seinem Abschluss 1959 gründete er sein eigenes Büro für Design und Produktgestaltung, das er bis 1999 als Geschäftsführer leitete. Nach dem tragischen Unfalltod seiner Frau Annegret zog er sich aus der Geschäftsleitung zurück. Produkte, die Rido Busse selbst entworfen hat oder die aus dem bis heute bestehenden Büro BUSSE Design+Engineering stammen, finden sich fast in jedem Haushalt: Millionenfach verkauften sich die Krups Rührschüssel, der Krups Allesschneider, die Dr. Best Zahnbürste und viele weitere Produkte. Mit Stihl, dem Hersteller von Kettensägen und Gartengeräten, und dessen Gründerfamilie, verband Busse seit über 55 Jahren eine erfolgreiche Zusammenarbeit und enge Freundschaft.

Im Jahr 1977 erfand Busse die Negativauszeichnung „Plagiarius“ für besonders dreiste Plagiate und Produkt-Piraterie. Ausgezeichnet mit dem schwarzen Gartenzwerg mit der goldenen Nase werden nachgeahmte oder gefälschte Produkte, die den Herstellern des Originals schaden. Den Anstoß dazu, dreiste Nachahmungen durch ihre Auszeichnung anzuprangern, hatte die überraschende Begegnung Busses mit einem seiner Produkte auf der Frankfurter Konsumgütermesse Ambiente gegeben. Mit dem Museum Plagiarius lebt Busses kritisch-aufklärerische Aktion weiter, nimmt der Kampf gegen Nachahmer doch kein Ende. Im Jahr 2010 bekam Busse für seine Verdienste für die Designwirtschaft und sein Engagement im Kampf gegen Produktfälscher das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. Am 12. Februar ist Rido Busse im Alter von 86 Jahren gestorben.

Diese Seite auf Social Media teilen:

Print Friendly, PDF & Email