Dyson eröffnet den Virtual-Reality-Store Dyson Demo VR, in dem Produkte zu Hause getestet werden können.
Virtueller Fön: Das Beste aus der physischen Offline-Welt mit dem Komfort und der Dynamik der virtuellen Welt verbinden. © Dyson

Dyson führt eine Virtual-Reality-Technologie ein, mit der das Unternehmen ein neues Kapitel in seinem schnell wachsenden Direct-to-Consumer-Einzelhandelskonzept aufschlagen will. Die VR-Anwendung „Dyson Demo VR“ soll es Kundinnen und Kunden ermöglichen, die Dyson-Technologie zu Hause mit einem VR-Headset in einer immersiven Online-Umgebung auszuprobieren, zu testen und zu verstehen. Das System basiert auf Visualisierungs- und Simulationstechnologien, die

Ingenieurinnen und Ingenieure der Firma im Labor bereits seit langem nutzen, um neue Produkte und Software zu entwickeln oder zu testen.

„Als Ingenieur/innen“, erklärte der Gründer und Chefingenieur James Dyson, „wollen wir Dinge verbessern, und dazu gehört auch, wie Menschen unsere Produkte verstehen. Seit vielen Jahren nutzen wir leistungsstarke Virtual-Reality-Technologien, um in unseren Labors neue Produkte zu entwickeln. Und jetzt wenden wir dieselben Technologien an, um die Art und Weise, wie Menschen unsere Produkte erleben, neu zu erfinden. Unsere Kund/innen ziehen es immer mehr vor, direkt bei uns zu kaufen. Das macht Sinn, da wir die Technologie entwickelt haben und am besten in der Lage sind, sie zu betreuen. Wir probieren daneben auch neue Wege aus, um unsere Technologien in Friseursalons, in Testbereichen in Stores, über Online-Livestreams und 1:1-Live-Videos zu erklären.“ Das auf diese Weise verbesserte Kund/innenerlebnis verbinde, so das Unternehmen, „das Beste aus der physischen Offline-Welt mit dem Komfort und der Dynamik der virtuellen Welt“. Gepaart mit live gestreamten Veranstaltungen und von Dyson Expert/innen moderierten Videodemonstrationen, ermögliche es „der neue Ansatz den Kunden, besser zu verstehen, welche Technologie die richtige für sie ist.“

Die Erfahrungen im virtuellen Raum sollen die weltweit 318 bestehenden Dyson Demo Stores ergänzen, von denen 30 während der Covid-Pandemie in Stadtzentren eröffnet wurden. Weitere 23 sind für 2022 geplant. Die Dyson Demo VR ist im Oculus Store erhältlich. Das VR-Erlebnis soll im Lauf der Zeit aktualisiert und weiter verbessert werden.

Mehr auf ndion

Mehr zum Thema Technologie


Diese Seite auf Social Media teilen:

Print Friendly, PDF & Email