2 min read
© Tevel Aerobotics Technologies Ltd

Obstpflücken ist Saisonarbeit – anstrengend, schlecht bezahlt und ohne Aufstiegschancen. Es gibt, heißt es auf der Website von Tevel Aerobotics, „nie genug Leute, die das Obst zum richtigen Zeitpunkt und zu den richtigen Kosten pflücken können. Die Früchte verrotten in den Obstplantagen oder werden zu einem Bruchteil ihres Höchstpreises verkauft, während die Landwirte jedes Jahr Milliarden von Dollar verlieren. Wir sind hier, um Ihnen zu helfen.“ Um dem Mangel an Erntehelferinnen und -helfern zu begegnen, will das israelische Start-up Tevel Aerobotics autonome Flugroboter, so genannte Flying Autonomous Robots (FARs), einsetzen, die das Obst pflücken. Das System besteht aus einem Basisfahrzeug, das durch die Obstplantage fährt, an das vier Quadrocopter angeschlossen sind, die über Kabel mit Strom versorgt werden. Mittels Kameras und einer auf KI basierenden Bilderkennungssoftware identifizieren die Flying Autonomous Robots Früchte, Blätter und andere Objekte und klassifizieren das Erntegut nach Größe, Reifegrad usw. Mit einem Greifarm pflücken sie die Früchte und lassen sie anschließend auf das Deck des Basisfahrzeugs fallen.

„Wir brauchen“, wird John White, CEO von Marom Orchards in Israel, der die Tevel-FARs in seiner Apfelplantage nutzt, auf der Plattform Elektronik Praxis zitiert, „viele zuverlässige Pflücker. Aber viele junge Menschen geben die Saisonarbeit in der Landwirtschaft zugunsten besser bezahlter Vollzeitjobs in den Städten auf. Deshalb haben wir nach einer technischen Lösung gesucht und sind dabei auf Tevel gestoßen. Jetzt informieren wir einfach über die App ,Harvesting Management‘ das Kontrollzentrum bei Tevel, wie viele Pflückroboter wir brauchen, wann und für wie lange. Dann kommen Techniker mit einer Flotte von Pflückern, die die reifen Früchte pflücken und gleich für den Markt verpacken. Die Roboter sind Tag und Nacht im Einsatz und die Anwendung informiert uns in Echtzeit über Erntefortschritt, geerntete Qualität und Kosten.“

Mehr auf ndion

Hier geht es zu weiteren News zum Thema Robotik


Diese Seite auf Social Media teilen:

Print Friendly, PDF & Email