Foto: Sam Willis, Pexels

In den letzten Jahren sind jenseits der klassischen Luftfahrt zahlreiche Ideen zu einer zukünftigen Luftmobilität entstanden. Das Spektrum reicht von Air-Taxis über Drohnen bis zu elektrischen Antrieben von Flugzeugen. In der Rubrik „McKinsey-Themen“ hat die Unternehmens- und Strategieberatung diverse Texte, Analysen und Untersuchungen zur „Future Air Mobility“ zusammengestellt, um Interessierten sowohl einen Überblick über die Thematik, als auch vertiefende Analysen zu anzubieten. Erörtert werden Themenkomplexe wie die Reduzierung der Emissionen im Luftverkehr auf der Lang- und Kurzstrecke, die Finanzierung zukünftiger Luftmobilität und die Rolle von Regionalflughäfen als untergenutzte Ressource für die zukünftige Luftmobilität, aber auch die durch neuartige fliegende Fahrzeuge entstehenden infrastrukturellen Herausforderungen sowie der durch (noch) nicht autonom fliegende Lufttaxis entstehende Bedarf an Pilotinnen und Piloten. Eine globale Umfrage widmet sich darüber hinaus der Frage, wie Verbraucherinnen und Verbraucher fortschrittliche Luftmobilität sehen und wie sehr sie, trotz Bedenken, bereit sind, die Vorteile der fortschrittlichen Luftmobilität zu nutzen.

Diese Seite auf Social Media teilen:

Print Friendly, PDF & Email