Der Jetson ONE ist ein offenbar recht wendiges Kleinflugzeug für eine Person.
© 2021 Jetson AB

Wer im Video verfolgt, wie das der Flugroller durch die Luft saust, denkt unwillkürlich an irgendwelche Sciencefiction-Filme oder an ein Gadget, das Q für Agent 007 James Bond entwickelt hat. Der Jetson ONE ist ein offenbar recht wendiges Kleinflugzeug für eine Person. Es besteht aus Aluminium und Kohlefaser und wird von acht leistungsstarken Elektromotoren angetrieben. Das Flugobjekt des schwedischen Unternehmens Jetson soll einfach zu fliegen sein und mit einer Akkuladung 20 Minuten in der Luft bleiben können.

Das 2017 von Peter Ternström und Tomasz Patan gegründete Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Art und Weise zu verändern, wie wir reisen. „Unser Ziel ist es“, heißt es auf der Website von Jetson, „den Himmel für jedermann zugänglich zu machen – mit unserem sicheren persönlichen Elektroflugzeug“. Ein komplettes Fahrzeug kostet 92 000 US-Dollar. Geliefert wird es als zu 50% bereits zusammengesetzter Bausatz. Dieser enthält neben einer detaillierten Bauanleitung vom Aluminium-Raumfahrtrahmen bis zu Motorsteuerungen, Propellern und Motoren alle nötigen Komponenten. Wer 22.000 Dollar anbezahlt, kann sich einen eigenen Jetson ONE reservieren lassen. Mit der Produktion soll im Sommer 2022 begonnen werden.

Mehr auf ndion

Mehr zum Thema Mobilität


Diese Seite auf Social Media teilen:

Print Friendly, PDF & Email