Referent*in (m/w/d) für Digitale Strategien

Angebot vom: 31.05.2021
Fachgebiet: Museen-Institutionen
Beginn: August 2021
Standort: Darmstadt

Das Staatstheater Darmstadt ist ein modernes Mehrspartenhaus und beschäftigt mit Musiktheater, Schauspiel, Ballett und Konzertwesen sowie der Abteilung Mitmachen & Vermittlung ca. 550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bringt jährlich etwa 40 Neuproduktionen mit Rahmenprogrammen in rund 700 Veranstaltungen zur Aufführung.

Zu besetzen ist zur Spielzeit 21/22 folgende Position:

Referent*in (m/w/d) für Digitale Strategien

In der Abteilung Kommunikation & Marketing

Ihr Aufgabenbereich:

  • Interne und externe Kommunikation des künstlerischen Profils des Staatstheaters Darmstadt in enger Zusammenarbeit mit allen Abteilungen des Hauses
  • Konzeptionelle Mitarbeit am künstlerischen Ausdruck der Digitalisierungsstrategie des Staatstheaters Darmstadt
  • Umsetzung von Digitalprojekten an der Schnittstelle zwischen Kunst, Verwaltung und Publikum
  • Vernetzung von und mit lokalen, regionalen und überregionalen Kulturinstitutionen zum Wissens- und Erfahrungsaustausch durch Kooperationen und Netzwerke
  • Kontinuierliche Erkundung von aktuellen Trends und Möglichkeiten des digitalen audience developments sowie von best-practice Beispielen im Bereich der digital performing arts
  • Vermittlung künstlerischer Potenziale der Digitalisierung in den Gremien und Abteilungen des Hauses in enger Zusammenarbeit mit dem Digital Scout des Staatstheaters Darmstadt
  • Projektbezogene Zeit- und Budgetplanung sowie Controlling in Absprache mit der Abteilungsleitung
  • Unterstützung und Beratung der Kolleg*innen bei der
    … Planung und Durchführung produktionsbezogener Marketingaktionen,
    …Konzeption und Organisation von Projekten zur Zuschauergewinnung,
    … Pflege und Weiterentwicklung der Maßnahmen zur Zuschauerbindung
    in allen Fragen des digitalen audience developments.

Wir erwarten:

  • Starke kommunikative Kompetenz
  • Fundiertes Wissen und strategisches Denken im Bereich Digitalisierung sowie erste Erfahrungen mit digitalen Transformationsprozessen
  • Kenntnisse im Bereich Audience-Development, Social-Media-Management sowie der Bedürfnisse und Erreichbarkeit junger Zielgruppen
  • Grundlegende Kenntnisse in der Entwicklung von digitalen Produkten und Services sind von Vorteil
  • Sie lieben klassisches Theater, Tanz und Musik und sind interdisziplinären Formaten sowie deren Vermittlung gegenüber aufgeschlossen

Weitere Kompetenzen, die wir voraussetzen:

  • Gute Deutsch- sowie Englischkenntnisse
  • Weitreichende Erfahrung im Bereich Redaktion, Kuration und Produktion von digitalen Inhalten
  • Kenntnisse im Bereich SEO (Suchmaschinenoptimierung, Verschlagwortung)
  • Kenntnisse im Bereich DSGVO und Bildrechte
  • Sehr gute Kenntnisse in CMS-Pflege und gängigen Office-Anwendungen
  • Gute Kenntnisse in Adobe-Programmen (insbesondere InDesign und Photoshop)
  • Teamfähigkeit mit Organisationstalent und einem Fokus auf strukturiertes und zielorientiertes Arbeiten
  • Eigenverantwortlich und zuverlässig
  • Begeisterungsfähig, engagiert, (auch zeitlich) flexibel
  • Sie lassen sich auch in schwierigeren Situationen im künstlerischen Prozess nicht aus dem Konzept bringen und verlieren dabei Ihren Humor nicht

Wir bieten:

  • Interessante und vielfältige Einblicke in künstlerische und organisatorische Prozesse in einem dynamischen und sich wandelnden Mehrspartenhaus
  • Kommunikatives und aufgeschlossenes Miteinander innerhalb der Theater- und Spartenleitung mit entsprechend flachen Hierarchien
  • Mitarbeit in einem engagierten, herzlichen und vielseitigen Team bestehend aus bisher sieben Personen mit eigenständigen thematischen Schwerpunkten von Kultur über digitale Medien und Presse bis Design
  • Vergütung nach NV-Bühne (SR Solo)
  • Landesticket Hessen, mit dem die kostenlose Nutzung des ÖPNV in Hessen (teilweise auch in angrenzenden Städten, wie z. B. Mainz) möglich ist
  • Besuche von Proben, Premieren und Vorstellungen als Teil der Arbeit

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen einschließlich eines maximal 3-seitigen Thesenpapiers zur Zukunft des Theaters im digitalen Raum oder vergleichbare themenbezogene Arbeitsproben erwarten wir bis zum 17. Juni 2021 ausschließlich per Mail an Kai Rosenstein: rosenstein@staatstheater-darmstadt.de Bitten fassen Sie alle wesentlichen Unterlagen in einem PDF zusammen.

Staatstheater Darmstadt
Kontakt: Kai Rosenstein
rosenstein@staatstheater-darmstadt.de
www.staatstheater-darmstadt.de/menschen/jobs/digitalestrategie/

Diese Seite auf Social Media teilen:


Print Friendly, PDF & Email