Digitalisierung und Künstliche Intelligenz bringen neue Geschäftsmodelle, Produkte und Dienstleistungen hervor und verändern die Art und Weise, wie wir unser Leben führen. Während in den Medien meist nur Schlagworte kursieren, konfrontieren die neuen Technologien Gestalter und Unternehmer konkret mit der Frage, wie sie diese sinnvoll und verantwortungsbewusst einsetzen können. Um den öffentlichen Austausch über relevante Themen voranzutreiben, setzt der Rat für Formgebung seine Gesprächsreihe Design Talks fort. Moderiert von der Journalistin Martina Metzner, bieten die Gespräche mit verschiedenen hessischen Unternehmern und Gestaltern erhellende Einblicke in die Designbranche. Die neue Folge beginnt am 16. Oktober 2019 mit einer Lesung und einem Gespräch mit Prof. Philipp Thesen zum Thema „Humanizing Technologies: KI und Design“. Grundlage ist die jüngst erschienene Publikation von Philipp Thesen und Christian Reventlow „The Digital Shift. Design’s new role as artificial intelligence transforms into personal intelligence“. Weitere Design Talks finden am 27. November und am 3. Dezember statt. Die Design Talks werden vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen gefördert. Die Teilnahme ist – nach verbindlicher Anmeldung – kostenlos.

Print Friendly, PDF & Email