Sponsored News

Die Entwicklung komplexer und multifunktionaler Produkte stellt Gestalter vor unterschiedliche Herausforderungen. Licht kann hier helfen, gute Lösungen zu finden. Bemerkenswert dabei ist die Verbindung eher praktischer Nutzenaspekte mit dem Aspekt der Emotion und der speziellen Ästhetik, die Licht einem Produkt verleiht.

Inspirierende Beispiele dafür sind die neuen beleuchteten Schalter und Steckdosen von Berker. Kalt-oder warmweißes Licht umgibt den Bedienknopf im Drehschalter oder die Außenkontur von Kippschalter und Steckdose. Funktionale Gesichtspunkte wie eine gute Orientierung oder eine Statusinformation verbinden sich hier mit der besonderen Ästhetik in Form einer Aura rund um Schalter und Steckdose.

Mehr Beispiele und Ideen rund um die innovative Nutzung von Licht im Produktdesign, aber auch Informationen rund um die hier eingesetzte Technologie finden Sie bei MENTOR.

Print Friendly, PDF & Email