Sponsored News

materials.cologne – Die digitale Konferenz für Design und Innovation bietet mit Online-Vorträgen von internationalen Top-Experten detaillierte Einblicke, spannendes Infotainment und branchenübergreifendes Wissen zu Design, Material und Innovation, im Kontext der Nachhaltigkeit.

Die Konferenz und die ergänzenden Master Classes bieten eine Plattform für den interaktiven und inspirierten Austausch zwischen Designern, Architekten, Innenarchitekten und anderen zukunftsschaffenden Berufen.

Master Classes: Zur Themenvertiefung, Weiterbildung und um die Referenten persönlich-digital kennenzulernen, bietet die materials.cologne am 05. und 06. Mai 2021 die digitalen Master Classes mit 11 der Top-Experten der materials.cologne an. Mehr Infos und direkte Anmeldung unter www.mat.cologne.

Zu den Referenten gehören Floor van Ast, Geschäftsführerin der Design Post Köln, mit zwei Beiträgen zu nachhaltigem Möbeldesign und zu nachhaltigen, spekulativen Materialien. Weitere Top-Speaker sind Karl Johan Bertilsson, der internationale Farb- und Trendexperte von MRKRL, Stockholm. Er ist dem imm cologne Publikum bestens bekannt von seinen Colour Trend-Präsentationen auf The Stage. Albin Kälin, Cradle-to-Cradle-Pionier von EPEA Switzerland, Prof. Dr. Marina-Elena Wachs von der Hochschule Niederrhein vom Studiengang Textil- und Bekleidungstechnik sowie Dr. Anne Stenros aus Helsinki, Architektin und ehemalige Chief Design Officer der Stadt Helsinki, sind ebenfalls Teil der hochkarätigen Referentengruppe.

Die materials.cologne – Die digitale Konferenz für Design und Innovation findet in Kooperation mit der KölnBusiness Wirtschaftsförderungs-GmbH und der interzum @home statt. Zahlreiche Fachverbände und Fachmedien sind Partner der Konferenz sein.

Diese Seite auf Social Media teilen:

Print Friendly, PDF & Email