Hussein Chalayan, © HTW Berlin/Alexander Rentsch

Menschen im Design: Hussein Chalayan wird Professor an der HTW Berlin

Seine Mode, seine Vorstellung von Kleidung, seine Schauen, Ausstellungen und seine Kommunikation der eigenen Entwürfe und Ideen erregen immer wieder große Aufmerksamkeit – keineswegs nur in der Modebranche. Der 1970 in Nikosia geborenen Hussein Chalayan ist nicht nur Modedesigner, Konzeptkünstler und Unternehmer mit hohem intellektuellem Anspruch, er zählt auch zur Avantgarde seiner Zunft. Chalayan, der 1993 sein Studium am Londoner Saint Martins College abgeschlossen hat, setzt sich in seinen Entwürfen und Schauen stets mit der kulturellen Prägung von Materialien und Technologien, aber auch mit den politischen Aspekten der Mode auseinander. Zum Wintersemester 2019/20 wurde Chalayan als Professor im Studiengang Modedesign an die Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin berufen. Er wird dort das Fach „Grundlagen Gestaltungsbasis und Entwurfsprozesse“ übernehmen und es mit angewandter interdisziplinärer Forschung und praxisnahen internationalen Kooperationsprojekten neu ausrichten.

Print Friendly, PDF & Email