3 Min Lesezeit
Andreas Schimmelpfennig
Folge 25 des ndion-Podcast mit Philipp Thesen und Andreas Schimmelpfennig

Das Metaverse sei eine Welt, in der alles denkbar wird, sagt Andreas Schimmelpfennig, CEO und CCO der Kölner Digitalagentur Elastique. Warum man dort Dinge erzählen kann, die man in der physischen Welt nicht erzählen kann und wie man die dort entwickelten Ideen in die Realität umsetzen kann, erzählt er Host Philipp Thesen in Folge 25 des ndion-Podcast.

Andreas Schimmelpfennig berät mit seinem 35-köpfigen interdisziplinären Team Unternehmen wie BMW, Dornbracht oder Mitsubishi bei der Gestaltung interaktiver Exponate und Experiences auf Messen und Veranstaltungen. Dabei geht es immer um das Erzählen von so noch nicht erzählten Geschichten, mit dem Ziel, Technologie möglichst nah an die Intuition des Menschen zu bringen. Wie fühlt es sich an, wenn statt Wasser Rasierklingen aus dem Wasserhahn fließen? Oder ich mich mit dem CEO von BMW im Metaverse unterhalten kann?

Ein Gespräch zwischen Philipp Thesen und Andreas Schimmelpfennig über die aktuelle Gestaltungshöhe von Metaverse-Anwendungen, die Rolle von Spaß dabei und die bislang vielleicht größte Metaverse-Anwendung in der deutschen Industrie.


ndion Design Podcast auf iTunes
Ashana Hohgräve im ndion Design Podcast auf Deezer.
Ashana Hohgräve im ndion Design Podcast auf YouTube
ndion Design Podcast auf Spotify
Ashana Hohgräve im ndion Design Podcast auf Soundcloud

Andreas Schimmelpfennig, CEO/CCO Elastique.  – LinkedIn

Moderation: Philipp Thesen, Professor für Mensch-System-Interaktion und Berater für Design Leadership – LinkedIn


Im ndion Marken- und Design-Podcast lädt der Rat für Formgebung interessante Menschen aus verschiedenen Branchen ein. Wir sprechen mit ihnen über Themen aus dem Spannungsfeld Design, Marke und Innovation. Gefragt wird nach den aktuellen Herausforderungen in der Transformation, nach Megatrends und Mikro-Tools, nach den Lessons Learned und den wichtigsten Dos and Dont’s.


Mehr auf ndion

Entdecken Sie weitere ndion-Podcasts mit Fachleuten aus Design, Forschung und Markenführung.


Diese Seite auf Social Media teilen:

Print Friendly, PDF & Email