Hartmut Esslinger - ndion Podcast

Hartmut Esslinger über Kühnheit, Kreativität und den Willen, Dinge zu verändern.

Produktdesigner Hartmut Esslinger traf 1982 auf Steve Jobs und verhalf der Marke Apple zu ihrem Design, das maßgeblich für eine ganze Industrie wurde. 1944 in einem Dorf im Schwarzwald geboren, machte er seinen Weg in die weite Welt – vom Silicon Valley bis nach Japan und China. Mit scharfer Beobachtungsgabe, großer Kreativität und starkem Willen veränderte er nicht nur die Gestalt von Objekten, sondern auch grundlegende Prozesse. Getreu seiner Erfolgsformel: 9% ist Glück, 1% Idee, 90% der Prozess.

Was hat ihm auf seinem Weg geholfen? Welche Rolle spielten Kühnheit und ein gewisser Stursinn? Und wie beurteilt er Design und Innovationskraft heute?

In der vierten Folge des ndion-Podcast spricht Journalist und Fernsehmoderator Jörg Thadeusz mit der weltweit bekannten Designlegende Hartmut Esslinger. Hören Sie jetzt rein und erfahren Sie, warum man manchmal aus dem Fenster springen muss, um zu sehen, ob einem Flügel wachsen.

Im ndion-Podcast lädt der Rat für Formgebung interessante Menschen aus verschiedenen Branchen ein und spricht mit ihnen über Themen aus dem Spannungsfeld Design, Marke und Innovation. Gefragt wird nach den aktuellen Herausforderungen in der Transformation, nach Megatrends und Mikro-Tools, nach den Lessons Learned und den wichtigsten Dos and Dont’s.

Print Friendly, PDF & Email