Visuals der Helsinki Design Week © HDW

Service gestalten. Die Helsinki Design Week lädt zum Data-Driven Design Day ein

Vom 3. bis zum 13. September 2020 findet die 16. Helsinki Design Week statt, deren vielfältige Veranstaltungen wieder über die ganze Stadt verteilt, zum Teil aber auch online zu erleben sein werden. So organisiert das Designfestival am 8. September den 6. Data-Driven Design Day, deraufgrund der Corona-Pandemie als digitale Konferenz abgehalten wird. Das Thema der Veranstaltung lautet: „Committed to Excellent Services for Everyone”. Unter dieser Überschrift sollen Perspektiven für datengesteuertes Design präsentiert werden, stecke im Service-Design doch ein Widerspruch. Einerseits gehe es um Qualität, Interpretation und Intuition, andererseits stütze man sich auf rationale Verfahren und quantitative Daten. „Was ist das richtige Verhältnis?“, fragt Lassi Liikkanen, die für das Konferenzprogramm verantwortlich zeichnet. Unter anderem werden sich einige der bekanntesten finnischen Organisationen wie Kesko, Fortum, Posti (das nationale Postamt), YLE (das nationale Rundfunkunternehmen), Sanoma Media Finland und die regionale Verkehrsbehörde von Helsinki HSL präsentieren. Tickets für die Konferenz können bis zum 15. Juli zu einem Frühbucherpreis von 39 Euro (Normalpreis 49 Euro) erworben werden.

Print Friendly, PDF & Email