Sponsored News

Point to Space ist eine studentisch organisierte Veranstaltungsreihe am Fachbereich Gestaltung der Hochschule Darmstadt. Gastvortragende und Mitglieder des Fachbereichs stellen in Vorträgen und Workshops unterschiedlichste Positionen des Design vor.

Mit dieser Vortragsreihe sollen Studierende angeregt werden, die gesamte Bandbreite von Design zu erkunden, Raum zu schaffen für Perspektiven jenseits des klassischen Industrie- und Kommunikationsdesigns, interdisziplinäres Denken und Arbeiten zu fördern und den Studenten einen Einblick in vielfältige kreative Lebensläufe zu geben.

Den Anfang macht Jan Spading mit dem Thema: Zwischen Punkrock und Journalismus. Jan Spading arbeitet seit 25 Jahren als Designer an der Schnittstelle zwischen Subkultur und Journalismus. Im Rahmen der Vortragsreihe Point to Space wird Jan Einblicke in sein Schaffen geben, was Haltung für Gestaltung bedeutet und warum Design ein großes Maß an Verantwortung mit sich bringt.

Der Termin

Diese Seite auf Social Media teilen:

Print Friendly, PDF & Email