Neri Oxman and The Mediated Matter Group. Silk Pavilion. 2013. Foto: The Mediated Matter Group. Courtesy The Mediated Matter Group

Vorbild Natur. Zwei Ausstellungen

Je deutlicher wir erkennen, wie sehr wir Menschen die Natur missachten und als Ressource ausbeuten, um so mehr Aufmerksamkeit wird ihr zuteil. Designer haben die Natur schon immer als Vorbild genutzt und in ihre Gestaltungskonzepte einbezogen und tun dies heute in besonders intensiver Weise. In den USA zeigen aktuell zwei Ausstellungen, was sich von der Natur lernen lässt, um zu einer nachhaltigeren Lebensweise gelangen zu können. Das Museum of Modern Art in New York präsentiert mit Material Ecology vom 22. Februar bis zum 25. Mai 2020 die Arbeiten der Designerin Neri Oxman und die Ergebnisse ihrer am Media Lab des Massachusetts Institute of Technology (MIT) durchgeführten Forschungen. In Atlanta hat das Museum of Design 2020 zum „Year of Climate + Change“ ausgerufen. Nun beginnt es seine Auseinandersetzung mit dem Thema mit der Ausstellung Learning from Nature: The Future of Design. Die Schau zeigt vom 1. März bis zum 23. Mai, welche Strategien und Muster Tiere und Pflanzen entwickelt haben, um mit geringem Aufwand in ihrer natürlichen Umgebung überleben zu können, und weshalb sie als Vorbild für vom Menschen entwickelte Produkte und Systeme taugen.

Print Friendly, PDF & Email