Hartmut Esslinger gehört zu den renommiertesten Produktdesignern Deutschlands. Mit seinen Arbeiten hat er die visuelle Identität und Produktserien von Weltmarken wie Apple, Sony und Kaltenbach & Voigt geprägt.

Im Gespräch mit Andrej Kupetz und Lutz Dietzold spricht der gebürtige Schwabe, der heute in den Vereinigten Staaten lebt, über die Anfänge seiner Karriere, über die wachsende Popularität und Relevanz von Design in den späten 60er- und 70er-Jahren, über den Entwicklungsweg seiner Firma Esslinger Design – seit 1982 frog Design – und über den Mentalitätswandel in China. In Shanghai unterrichtet Esslinger seit 2011 Industrial Design und beobachtet, wie man dort mit großem Engagement vom Copy-Paste-Verhalten zum wertschöpfenden Kreieren übergeht und die Designausbildung stark gefördert wird.

Mehr erfahren Sie im Video:

Print Friendly, PDF & Email