© Diageo

Diageo, ein international agierender Hersteller und Vertrieb für Spirituosen und Bier, hat gemeinsam mit dem Venture-Management-Unternehmen Pilot Lite die Firma Pulpex Limited gegründet. Das Unternehmen befasst sich mit der Herstellung innovativer und nachhaltiger Verpackungstechnologien im Bereich sogenannter Fast Moving Consumer Goods (FMCG). Dabei soll sichergestellt werden, dass die neuartigen Verpackungen auch im Lebensmittelbereich unbedenklich eingesetzt werden können. Als „erste ihrer Art“ wurde eine skalierbare Flasche auf Papierbasis entwickelt, die zu 100% kunststofffrei ist und in Standardabfallkreisläufen vollständig recycelbar sein soll. Um die Standards  der Lebensmittelsicherheit zu erfüllen, wird die Flasche aus nachhaltig gewonnenem Zellstoff hergestellt. Die Technologie ermögliche es Marken, ihre Verpackungsdesigns zu überdenken oder vorhandene Designs in Papier umzuwandeln, ohne die vorhandene Qualität des Produkts zu beeinträchtigen. „Diese Flasche“, so Ewan Andrew, Chief Sustainability Officer von Diageo PLC, „hat das Potenzial, wirklich bahnbrechend zu sein. Es ist angebracht, dass wir sie mit Johnnie Walker auf den Markt bringen, einer Marke, die in ihrem 200-jährigen Bestehen oft führend bei Innovationen war.

Print Friendly, PDF & Email