SCHIRN MAGAZIN, Podcast Kreativität, © Schirn Kunsthalle Frankfurt 2020, Illustration: Shenja Tatschke

Seit 2015 bietet der Podcast der Frankfurter Kunsthalle Schirn einmal im Monat Kunst zum Hören – als erster deutscher Podcast einer Kunstinstitution überhaupt. Dass Künstler, Designer und die sogenannten Kreativen kreativ sind, denkt jeder; was sich alles hinter dem Zauberwort „Kreativität“ verbirgt, ist aber nicht immer klar. Deshalb beleuchtet das Schirn Magdas Phänomen in einer aktuellen Podcast-Serie. Um unterschiedliche Facetten des Themas aufzufächern, hat die Redakteurin Marthe Lisson verschiedene Expertinnen und Experten befragt und aufschlussreiche Erkenntnisse zutage gefördert.

So geht der Kreativcoach und Kommunikationsdesigner Christian Weber aktuellen Fragen, Impulsen und wissenschaftlichen Erkenntnissen nach und erklärt, was Kreativität eigentlich bedeutet, wann und warum wir besonders kreativ sind. Wie Kreativität unsere Stimmung beeinflusst und dazu beiträgt, das Gute im Leben zu stärken, anstatt das Schlechte zu reparieren, macht die Psychologin und Autorin Sarah Battey deutlich. Der bekannte Hirnforscher und Neurophysiologe Wolf Singer spricht über das, was in unserem Gehirn passiert, wenn wir kreativ sind, und der KI-Experte Alois Krtil gibt Auskunft darüber, ob Maschinen kreativ sein können und Künstliche Intelligenz den Menschen womöglich sogar ersetzen kann.

Print Friendly, PDF & Email