Vor einigen Wochen haben wir über die Verleihung der TDC Medal an Wim Crouwel berichtet. Mit der monografischen Ausstellung Wim Crouwel: Mr. Gridnik ehrt das Stedelijk Museum in Amsterdam bis zum 22. März 2020 das umfangreiche Werk des niederländischen Grafikdesigners und Typografen. Wie der Titel verrät, wird ein besonderer Fokus auf das Raster gelegt, das von Wim Crouwel als wichtigstes gestalterisches Werkzeug leidenschaftlich verteidigt wurde. Seine Arbeiten sind stark von der Schweizer Schule des Grafikdesigns beeinflusst, deren rationaler und minimalistischer Ansatz ebenfalls oft in Rastern organisiert ist. Zur Ausstellung wird auch der Dokumentarfilm „wim crouwel modernist“ von Lex Reitsma vorgestellt. 

Print Friendly, PDF & Email