Blaue Bombe: Big Bang, UxU Studio, © Amsterdam Light Festival

Amsterdam Light Festival

Eine Reaktion des Menschen auf die dunkle Jahreszeit ist: Licht! Um der Nacht einige helle Stunden abzugewinnen, wird heute von der Wohnung über Gebäude bis zur Stadt alles illuminiert. Jeder kennt das, nicht nur aus der Vorweihnachtszeit. Es gibt freilich auch andere Initiativen, eignet sich das Winterhalbjahr, wenn es schon früh dunkel wird, doch hervorragend für Lichtfestivals. So auch in den Niederlanden, wo das Amsterdam Light Festival noch bis zum 19. Januar 2020 ein außergewöhnliches Programm anbietet. Internationale Lichtkünstler und -designer präsentieren ihre Installationen, bei denen Licht ihr „Material“ ist. Das Festival, das in seiner achten Auflage stattfindet, hat diesmal das Motto „Disruption“ ausgegeben, mittels dessen für Amsterdam neue Impulse der Wahrnehmung und Nutzung der Stadt gegeben werden sollen. Neben einzelnen Veranstaltungen bietet das Festival ausgearbeitete Routen durch die City an.

Print Friendly, PDF & Email