Dass Schwarz auch in der Automobilbranche nicht einfach nur Schwarz sein kann, haben die Macher von BMW, Surrey Nano Systems und der Kreativagentur Levitation 29 nun bewiesen: Pünktlich zur Internationalen Automobil-Ausstellung IAA wird BMW eine Version seines X6 Coupés in Vantablack, „dem schwärzesten schwarzen Pigment der Welt“, präsentieren.
Vantablack-Beschichtungen absorbieren mehr als 99% des sichtbaren Lichts und entfernen fast vollständig alle Reflexionen. Eine mit einer Vantablack VBx2-Beschichtung beschichtete Oberfläche veranlasst das menschliche Auge, Formen als zweidimensional wahrzunehmen und wird vom Gehirn als ähnlich wie in ein Loch zu starren interpretiert. Somit scheint der BMW VBX6 seine dreidimensionale Form zu verlieren.
Vantablack VBx2 wurde bereits im letzten Jahr vom britischen Architekten Asif Khan verwendet, um bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang in Südkorea einen Pavillon mit dem Pigment zu besprühen

Print Friendly, PDF & Email