© Copyright BMW AG

„Das M“, so Franciscus van Meel, Vorsitzender der Geschäftsführung der BMW M GmbH, „gilt schon lange als stärkster Buchstabe der Welt und ist im Jubiläumsjahr unseres Unternehmens so stark wie nie zuvor.“ Die Gründung der BMW M GmbH jährt sich zwar erst am 24. Mai zum 50. Mal, die Feierlichkeiten aber haben bereits Ende Februar mit der Vorstellung eines Films begonnen, in dem sich verschiedene unter dem Sportlabel M entstandene Fahrzeuge samt ihren Fahrerinnen und Fahrern zu einem Huddle einfinden. Motoren heulen durch die Nacht, Rücklichter blinken, das M-Logo erstrahlt im Licht der Scheinwerfer: Der von Serviceplan Hamburg konzipierte und von der Sterntag Film GmbH produzierte Imagefilm „Huddle Speech“ inszeniert mit M-Modellen, was man aus Teamsportarten kennt: Spielerinnen oder Spieler bilden einen Kreis (oder „Huddle“), um ihre Strategie zu bekräftigen und sich gegenseitig zu motivieren und anzufeuern. Der Film, heißt es in einer Pressemeldung von BMW, zeige „auf sehr emotionale Weise, was die internationale BMW M Community ausmacht“. Wie unterschiedlich die Fahrzeuge und ihre Menschen auch seien, sie alle liebten „das Herzklopfen und die Gänsehaut, die jeder BMW M auslöst“. Was sie verbinde, sei „die Leidenschaft für das besondere Lebensgefühl, das als Fahrerin oder Fahrer eines BMW M aufkommt“. Sie alle spürten: „We are M“. Ob es allen Kund/innen gefällt, dass die emotional aufgeladenen Bilder des nächtlichen Treffens wie die Verabredung zu einem illegalen Straßenrennen wirken?

„Wir möchten“, sagt Timo Resch, Leiter Kunde, Marke, Vertrieb der BMW M GmbH, „mit allen Fans feiern, mit unserer internationalen Community, deshalb halten wir für alle Kommunikationskanäle Überraschungen parat, das ganze Jahr über. Wir freuen uns sehr darauf.“ Das kürzlich vorgestellte „BMW Motorsport Jubiläumsemblem“ ist eine davon. Dabei steht der eigens für das Jubiläumsjahr kreierte Claim „We are M“ für „alles, was war und sein wird“. Der Claim zeige „das Sentiment der Kampagne“ auf, aber auch, wie „überaus facettenreich“ BMW M sei: Vom „M1 Procar über ein i4 M50 bis zum XM Concept“ definiere sich die Marke „durch ein wahres Feuerwerk an Fahrzeugen“. Was sie bei aller Verschiedenheit eine, „ist diese Haupteigenschaft, eben BMW M zu sein. Und damit schon immer anders, eigen und edgy“.

Die 50 Jahre-Kampagne wird vornehmlich auf Social-Media-Plattformen wie YouTube, Instagram und Facebook ausgespielt und ist in vier Kapitel aufgeteilt, eines für jedes Quartal. Während das erste Kapitel, die „Huddle Speech“, das Grundthema 50 Jahre BMW M einläutet, wird das zweite von der Motorsportgeschichte geprägt sein. Das dritte Kapitel legt den Schwerpunkt auf Elektrifizierung, und das vierte wird den Fokus auf den einzigartigen Lebensstil richten. Auch soll im Laufe des Jahres eine Vielzahl von spektakulären neuen Fahrzeugen vorgestellt und ein Blick auf vergangene Kampagnen wie „Only in M Town“ geworfen werden.



Mehr auf ndion

Weitere News zum Thema Marke


Diese Seite auf Social Media teilen:

Print Friendly, PDF & Email